Caro wird fit!

Shut up and squat!

Guten Morgen, die Herrschaften! Jawohl, ich bin ein wenig spät dran mit meinem Wochenendpost. Das Wochenende war aber auch pickepackevoll mit allen möglichen Plänen und Aktivitäten.

Samstag war natürlich wie immer um 11Uhr Open Gym inklusive eines besonderen Highlights für mich. Der Mann hat dieses mal nicht nur gesagt, dass er ein Probetraining machen würde. Nein, er hat eins gemacht! YAY! Um 12Uhr sollte es für ihn los gehen, ich habe mich die komplette Stunde drauf gefreut. Nebenbei lief im Core diesen Samstag auch noch der Auftakt zu einer besonderen Challenge, dazu aber später mehr.

Unser Workout bestand aus einem Warm Up mit Turkish Get Ups und Sit Ups, danach mal wieder Kettlebell Swings, die ich ja ganz besonders mag. Wer sich nun fragt, was 8 to 2 auf der Tafel bedeutet, hier die Erklärung… In diesem hier Fall besteht das Workout aus drei Übungen: 2xKB Swing, Scotty Bob und Ankle to Bar. Im ersten Satz wären das also 16 KB Swings, 8x Scotty Bob und 8x Ankle to Bar, das ganze dann pro Satz absteigend bis ihr letzten Endes bei 4 KB Swings, 2x Scotty Bob und 2x Ankle to Bar landet. Fertig, umfallen, Luft holen. Zugegebenermaßen sind Ankle to bar für meine Wenigkeit eher Knee to „sohochwieesebensogeht“, aber auch das wird besser.

image

Bei den letzten Glute leg lifts kam dann auch schon der Mann reingelaufen und konnte 15 Minuten später sein Probetraining starten, das aus Squats, 1-Leg-Squats, Goblet Squats, Push Ups etc. bestand. Die hat er dann gestern auch ordentlich gespürt und so wie es jetzt aussieht, ist er beim nächsten Boot Camp dabei. 🙂

Ich habe in der Zwischenzeit noch bei den anderen zugesehen, die dieses Jahre bei der „Cry me a river-Challenge“ starten. Das sah richtig anstrengend aber auch nach einer Menge Spaß aus…und während ich so zusah ärgerte ich mich dann, dass ich nicht auch mitgemacht habe. Um noch einzusteigen war auch aber nach meinem Workout dann doch zu fertig. Außerdem habe ich ja immer noch Sorge mich zu sehr zum Ei zu machen. Nun ist aber noch die komplette Woche Zeit an der Challenge teilzunehmen und nach einem kurzen Gespräch mit Conny gestern habe ich mich dann durchgerungen und mich registriert. Jetzt ist machen angesagt. Ich werde berichten!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: