Caro wird fit!

Shut up and squat!

Wer nachts spät nach hause kommt, kann morgens auch früh aufstehen! Getreu dem Motto meiner Jugend (ausgerufen von meinem Vater, der mich regelmäßig damit weckte), startete ich nach einer kurzen Nacht, die um 01.00Uhr begann und schon um 5.30Uhr endete, zum Training. Ich kann euch sagen, mit der halben Portion Schlaf, ist irgendwie auch nur eine halbe Portion Kraft da. Bei Harmstring Hell hat es mich dann gebeutelt. Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr wisst, dass eine falsche Bewegung ausreicht und der Wadenkrampf ist euch sicher? Genau so ging es mir heute…die Hölle! Also fiel Harmstring Hell für mich flach. Dafür habe ich bei den Weighted Sit Ups etwas mehr Gas gegeben, meine Bauchmuskeln können immer Training gebrauchen. Auf jeden Fall habe ich die Stunde aber geschafft und das nur mit dem einen, kleinen Ausfall…der erste in meiner Zeit bei Core. Eins ist klar – für kurze Nächte bin ich eindeutig zu alt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: