Caro wird fit!

Shut up and squat!

Wer sich gerne mal mit seinem Partner während des Trainings so richtig anzicken möchte, der sollte mit ihm in einem Team arbeiten, wenn es auf Zeit geht. Diese Übung haben der Mann und ich am Samstag hinter uns gebracht. Hier galt es im dritten Komplex zwei Runden mit je 40 Thruster, 40 Burpees und 20 Pull Ups zu bewältigen. Das ganze im Team, je zwei Personen teilen sich die Wiederholungen auf. Aktiv darf immer nur einer sein…und die Zeit läuft. Sowas spornt mich ja immer extrem an. Zeit messen und beim nächsten mal schauen, ob ich besser geworden bin. In diesem Fall, ob wir besser geworden sind. Wir haben uns fix geeinigt, dass wir je 10 Wiederholungen machen, bei den Pull Ups je 5. Dachte ich. Die ersten 10 Thruster macht der Mann und während ich nach der Stange greife, will er schon mit Burpees loslegen. Haaaaaalt! Erst muss ich noch meine 10 Thruster machen und danach darf er nochmal. Die Thruster schaffe ich noch ganz gut. Bei den Burpees wirds mal wieder heftig. Nach nur fünfen habe ich das Gefühl, dass kein Sauerstoff mehr in meinem Körper ankommt. Meine Burpees sind eher ein auf den Boden legen und wieder hochzerren, als die Übung im eigentlich Sinne. Der Mann hält sich vorbildlich an unsere Vereinbarung während ich denke: „Oh man, Du siehst doch, dass ich hier fast umfalle, kannst Du nicht was übernehmen?“. Statt dessen feuert er mich an. Ich koche innerlich, ich will nämlich dass wir schneller sind und ich kann nunmal nicht schneller, auch wenn ich gerne würde. Das führt bei mir immer zu extremem Zickentum, was mir natürlich später leid tut, wenn ich dann das Workout doch geschafft habe und wieder atmen kann 🙂

WOD

Dienstag läuft es ein klitzekleines bisschen ruhiger, aber wirklich nur gaaaaaaaaanz wenig. Vor allen Dingen Calve raise Tabata zerstört mir die Waden jedesmal. Und das obwohl ich den ganzen Tag in hohen Schuhen durch die Gegend stöckle…oder vielleicht auf gerade deswegen. Clean und Push Press schaffe ich mit 22,5kg. Stange plus zwei winzige Scheibchen mit 1,25kg. Süß oder? Mit den Burpees läuft es diesmal etwas besser, aber ich muss ja auch keine 10 am Stück schaffen. Bei anderen sieht das immer so schön leicht aus. Bei mir eher nach Oma steht aus dem Bett auf, wird aber sicher auch noch anders. Wartet mal aufs nächste Jahr! Ich haue einfach weiter so rein, dann wird das schon.

WOD2

Advertisements

4 thoughts on “Zwei in eins

  1. Ingo sagt:

    mache ab nächster Woche auch Kommunikations-Workshops für Paar in extremen Situationen. Wer hat Interesse? Also… denke am Samstag versuchen wir´s nochmal!
    Gruß Ingo

    1. Caro sagt:

      Da freue ich mich doch schon aufs Training 🙂

  2. Claudi sagt:

    Hey Caro,
    da lernt „der Mann“ Dich auch mal von Deiner anderen Seite kennen. Ist doch prima… so weiß er, wie gut er es die restlichen Zeiten, außerhalb des Paarworkouts hat.
    Stell doch mal ein Teamfoto von Euch beim WoD ein! 🙂
    Alles Liebe, Claudia

    1. Caro sagt:

      Hi Claudi, leider leider kennt er die Seite schon ziemlich gut 😉 Liebe Grüße, Caro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: