Caro wird fit!

Shut up and squat!

Jetzt, wo ich voll gefressen und glücklich auf dem Sofa gammle, kann ich sagen, dass das Training heute ein Träumchen war! Auch wenn währenddessen allen die Zunge ziemlich weit aus dem Hals hing.

IMG_1528

Heute gab’s mal wieder ein Gruppenworkout. Taktisch klug aufgeteilt, der Mann war diesmal in der anderen Gruppe. Das bedeutet aber auch, dass wir uns beim Start direkt in die Augen sehen konnten, während wir die 500m ruderten. Natürlich wollte ich auf gaaaaaar keinen Fall, dass er auch nur eine Sekunde schneller ist als ich. Ein aussichtsloses Unterfangen. Er ist definitiv hundertmal fitter und hat sich natürlich auch mächtig ins Zeug gelegt. Wir haben da, zu meinen Ungunsten heute, leider einen ähnlichen ausgeprägten Wettkampfsinn. 500m rudern klingt ja erstmal nicht viel, wenn man aber mehrmals dran kommt (was in 30 Minuten sehr wahrscheinlich ist) haut einen das ganz schön weg. Nicht zu vergessen, die Deadlifts, die ich mit 50kg absolviert und Sandbag Back Squats, mit 40Pfund. Ich habe danach niemanden gesehen, der nicht ordentlich keuchen musste. Und zu meiner Schande muss ich auch gestehen, dass meine Gruppe trotz einer Person Überhang mit knapp 70m Abstand verloren hat. Da musste ich dem Mann direkt mal sagen, dass ich ihn nicht mehr leiden kann 😉 Klasse Training!

Das Ganze war schon eine prima Vorbereitung für eine kleine Competition, die Morgen veröffentlicht wird: Cry me a river – The Ditch. Da wir jetzt alle im rudern geübt sind, möchte ich an dieser Stelle etwas Werbung für Cry me a river machen. Das schönste ist, dass der Preis unter allen Teilnehmern verlost wird, es lohnt sich also für jeden mitzumachen!

Zum Abschluss hat sich Ingo dann heute noch etwas ganz besonderes einfallen lassen. Die Dusche blieb heute nämlich kalt. Man muss ja auch was für die Durchblutung tun 🙂

Advertisements

5 thoughts on “Ruuuuuuudern, diesmal ohne Zickenknie

  1. Claudi sagt:

    70m? Na bitte… es hätten ja auch 200m sein können. Großartig! Und beim Cross Fit geht es auch nicht immer darum, dass man jemanden leiden kann… 😉
    Was die kalten Dusche angeht, finde ich Euch total super verrückt und derb-hart.
    LG
    Claudi

  2. Caro sagt:

    Beim nächsten mal kriege ich ihn 🙂 Es steht ja auch noch Cry me river an. Kalt duschen ist allerdings derb-hart, mot Luft anhalten vor Kälte und so *hehe*.

    LG
    Caro

  3. Paul Kliks sagt:

    Hi Caro, hab grad zufällig gesehen, dass Du bei Cry Me A River mitmachst. 😉
    Ich auch http://outdoor-fitness-bus.de/cry-me-a-river-the-ditch-2013/ 😉

    Hast Du schon gemacht?

    PS: 50 kg Kreuzheben… Größter Respekt. Wie oft hast Du das gemacht?

    1. Caro sagt:

      Hi Paul,
      ich habe es noch nicht gemacht, da muss ich heute Abend gleich mal nachlesen. Momentan hoffe ich noch, meinen Mann überzeugen zu können, dass wir das Samstag gemeinsam machen.
      Die 50kg hatte ich Samstag, das waren pro Runde je drei Wiederholungen. Da wir vor allen Dingen beim Rudern Gas geben mussten, um dann doch zu verlieren *hehe* habe ich nicht mitgezählt.

      Viele Grüße,
      Caro

      1. Paul Kliks sagt:

        Tolle Leistung, Caro. Ich werde Cry Me A River auch am Samstag machen! Bin gespannt auf Dein Ergebnis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: