Caro wird fit!

Shut up and squat!

Dienstag früh, 7.00Uhr. Drei gut gelaunte Herren und ich sind bereit fürs Training und ziehen brav unser Adventskalenderzettelchen. In Zweiergruppen gegeneinander 50 Squats und 50 Sit Ups, Also je 25, so war das doch gemeint oder Anke?! Wie schön, dass wir uns heute so gut durch zwei teilen können, also legen wir gleich los. Bei Sit Up Nummer 23 höre ich ein leises „Echt jetzt?“ aus der Magengegend. Kein Ding nicht, ist ja auch schon vorbei.

Das Warm Up ist ebenso ruckzuck gelaufen, Turkish Get Ups, Sit Ups, Push Ups, Instep Stretch. Ich nehme wieder die 8k Kettlebell, das läuft. Und ich erinnere mich an meine ersten Versuch mit der 8er Kettlebell bei den TGUs. Irgendwann kam Kenny vorbei als mit gerade ziemlich ordentlich der Arm zitterte. „Na, zu schwer?“. Ich muss ziemlich mitleidserregend ausgesehen haben, denn er hat mir tatsächlich eine leichtere gebracht. Da war mein Kopf nicht nur vor Anstrengung hochrot, sondern auch weil ich mich mächtig überschätzt hatte 🙂

Nach dem Warm Up folgen 15 min je 30 Step Ups, 100 Laufen und 5 Ankle to bar und auch hier meldet sich wieder die Magengegend. Zum ersten mal beim Laufen. „Ey komm, heut‘ nicht! Echt nicht!“. Mir läuft mal wieder der Schweiß in Strömen, aber das ist ja nichts besonderes. Die nächsten Step Ups sind dann schon deutlich langsamer. Während der nächsten 100m vermeldet die Magengegend, dass gleich Krieg ausbricht, wenn ich mit dem Mist weiter mache. Step Up Runde Nummer drei folgt gefühlt in Zeitlupe. Wo ist eigentlich meine Energie von vorhin hin? Als die Uhr endlich das Ende der 15Minuten ankündigt hat mein Magen mir wirklich den Krieg erklärt. Ich will mich nicht mal mehr zur Bank bewegen, so übel ist mir. Also bleibt mir nichts anderes als den Rest einfach mal bleiben zu lassen. Auf mehr lasse ich es ganz sicher nicht ankommen. Mein weiteres Workout besteht aus duschen und anziehen. Komischerweise geht es mir danach deutlich besser. So kann ich wenigstens noch Fotos von der Tafel machen und die Gruppe nach uns bedauern, die drei!!! Damen haben nämlich 200 Burpees gezogen. Zweihundert!

IMG_1547 IMG_1548

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: