Caro wird fit!

Shut up and squat!

Jawohl, da geht noch was. Also Gewichtstechnisch, auf der Stange, im Training, bei den Deadlifts 🙂 Immerhin 5kg mehr konnte ich heute drauf packen, allerdings muss ich darauf achten, die Knie etwas später zu beugen. Insgesamt schaffe ich jetzt also 55kg Deadlifts. Drei Wiederholungen davon ohne Probleme. Sieht schon niedlich aus mit den klitzekleinen 2,5kg Scheibchen an die 15kg drangeflanscht…ich mache ja schöne kleine Schrittchen in dieser Hinsicht. Nicht zu viel, nicht zu schnell (Jaaaaa, mir gehts manchmal an die Nerven, ich bin eben Mrs. Ungeduld). Bei Bench Press finden dann auch besagte Minischritte statt. Meine *hüstel* leider zum Schluß etwas unsauber ausgeführte Bestleistung für heute lag bei 27,5kg. Vor vielen, vielen Jahren lag ich schon einmal auf so einer Bank und versuchte mehr als verzweifelt die Stange wieder von meiner Brust wegzubewegen. No Chance!

Ernsthaft, im nächsten Leben fange ich früher mit sowas an und lasse mir nicht jahrelang einreden, dass alle Frauen, die Kraftsport machen, über 100kg wiegen und sprechen wie ein Mann. Irgendwann glaubt man das am Ende noch selbst. So sehr sogar, dass man dann gelangweilt auf dem Crosstrainer in die Flimmerkiste starrt und anderen Mädels dabei zuschaut, wie sie die Glamour oder was auch immer sonst auf dem Laufband lesen. Irgendwann glaubt man so sehr daran, dass man selbst dem einen Trainer, der es eben besser weiss, immer nur „Jaja!“ antwortet und dann doch eben wieder mehr Zeit auf dem Crosstrainer verbringt, wenn der mal nicht hinschaut. Nicht, dass der gar nichts bringen würde, aber nur das allein ist eben nicht besonders effizient und noch dazu furchtbar langweilig auf Dauer. Und das führt wiederum dazu, dass man irgendwann dann nicht mehr hin geht und als Karteileiche im Studio endet. Man, also ich. So lange bis…ja bis die große Erleuchtung kommt oder auch nicht.

Natürlich gibt es eben auch die Frauen, die so viele Muskeln haben, dass ein Großteil der übrigen Studiobesucher mal eben grün werden dürfte vor Neid. Aber mal ganz ehrlich, die haben dafür auch richtig viel, um nicht zu sagen fast unmenschlich viel, geleistet. Auch wenn das nicht meinem persönlichen Schönheitsideal entspricht, habe ich größten Respekt vor dieser Leistung, das muss man erstmal hinbekommen. Und damit wären wir dann auch wieder bei all den Mädels, die glauben, dass Ihnen ein riesiger Bizeps wächst, weil sie zweimal eine Hantel angefasst haben – das wird nicht passieren! Du willst keine riesigen Muskelberge? Keine Sorge, die wirst Du so schnell auch nicht bekommen. Das würde nämlich besagte extrem harte Arbeit erfordern und das würdest Du ganz sicher merken, bevor es zu spät ist und Du aussiehst wie Hulk Hogan in weiblich. Mal abgesehen davon, dass es bis dahin noch eine ziemlich große Menge Zwischenschritte gibt, die ebenso zahlreich wie hübsch anzuschauen sind! Viel wahrscheinlicher ist, dass Dein Körper sich ordentlich festigt und Du eine Menge Spaß hast. Etwas Fett gegen Muskulatur eintauschst und immer noch weit davon entfernt bist als Pumpermädel erkannt zu werden, wenn Du nicht gerade eine Langhantel durch die Stadt trägst.

Also nur zu, nur Mut! Bald ist wieder Völlereifest und da kann man sich doch schon einmal Gedanken über gute Vorsätze für das neue Jahr machen. Und ihr lieben Mädels, die ihr auch alle fleissig trainiert, ob ihr 5 oder 50kg schafft…ihr – wir – wir zählen zu denen, die es verstanden haben. Da können wir mächtig stolz drauf sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: