Caro wird fit!

Shut up and squat!

Euch allen natürlich auch! Ich hoffe, ihr habt es auch so gut aus- und eingeläutet wie der Mann und ich…

Am Silvestertag haben wir uns natürlich das letzte Training des Jahres nicht entgehen lassen. Zu zwanzigst haben wir schon nach kurzer Zeit gemerkt, dass „Knock Out“ der perfekte Name für das Training ist. Das Warm Up, bestehend aus vier schönen Runden 4 Burpee Broad Jumps und Bear Crawl back, 4 Pull Ups, und 8 Push Ups, heizte uns allen schon ordentlich ein. Wer danach nicht warm war hat nicht mitgemacht. Der eigentlich Silvesterkracher zündete aber erst danach: fünf Runden 12 Knee to elbow, 12er Legblaster (12 Squats, 12 Lunges, 12 Jumping Lunges, 12 Jumping Squats) und 12 Jingle Jangle liessen dem ein oder anderen das Feuerwerk schon verfrüht vor den Augen tanzen. Ich für meinen Teil hätte gefühlt nicht eine einzige Wiederholung mehr geschafft. Damit auch die Körpermitte noch gut trainiert ins neue Jahr starten kann folgen vier Runden Good Mornings, Side und Frontbridge, Kneeling Founder und Back Extensions. Fast ein Klacks im Vergleich zu den krassen 5 Runden zuvor. Danach noch ein paar Mobilityübungen und wir sind fertig. Wirklich fertig. Allesamt.

IMG_1571

So lässt es sich doch mit einem wirklich guten Gefühl ins neue Jahr starten und mit einem fetten und ziemlich behäbigen Muskelkater nebenbei auch.

An dieser Stelle möchte ich die Gelegenheit nutzen und Danke sagen. Danke an alle Trainer aus dem Core Sportclub. An Ingo, Kenny und Christian für die tolle Unterstützung in diesem Jahr und für die anhaltende Begeisterung mit der ihr euer Wissen vermittelt. An Tobi, Simon und Jessie deren Trainerfähigkeiten ich in Vertretungstunden erleben und für sehr gut befinden durfte. Ihr habt das alle klasse gemacht und werdet vor allen Dingen auch beim 234mal nicht müde eine Übung korrekt zu erklären. Da ist nicht nur körperlich Fitness und Ausdauer gefragt, sondern auch Geduld, Geduld und Geduld und dazu auch immer noch waches Auge.

Für mich war das vergangene Jahr ein sehr gutes, voller kleiner und großer Fortschritte, vollgepackt mit tollen Erfahrungen und Erfolgserlebnissen. Da kann ich mir nur wünschen, dass 2014 ähnlich gut verläuft!

Euch allen wünsche ich ein 2014, dass euch am Ende des Jahres zufrieden zurück blicken lässt! Los geht’s!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: