Caro wird fit!

Shut up and squat!

Zuhause angekommen sehe ich, dass ich zum ersten Mal seit ich meine Laufzeit messe ein Pace von 7.58m/km geschafft habe. Letzte Woche, eine Woche nach dem Rauchstopp, waren es noch 8.24. Das ist für mich der reine Wahnsinn in Tüten und ich möchte jetzt gar nicht mal daran denken, wie langsam ich früher unterwegs war. Zum ersten mal google ich auch „Anfängerlaufzeiten“ „Pace Anfänger“ und andere lustige Suchworte. Ja, mir ist klar, dass das so sinnvoll ist wie Halsschmerzen googlen. Wer das macht endet mit Todesangst im Wartezimmer seines Arztes…und ich ende in einem Läuferforum der Runnersworld für Anfänger. In einem der Threads, in dem man mit Zeiten um sich wirft. Da posten Herren im Triathloneinteiler 4.30m/km als Pace für einen gemütlichen Dauerlauf. Über 6m/km liegt da nur eine einzige Dame, die berichtet, wie sehr sie sich feierte als sie zum ersten mal unter 8m/km gelaufen ist. Ich beschliesse, dass ich ab sofort keine Lust mehr auf Anfängerforen habe und mich ebenfalls selbst feiere: 7.58 Alter!!!

Lieblingsbild des Tages: Ein Golden Retriever, der in einer sehr tiefen Pfütze badet und genüsslich daraus trinkt, während Herrchen und Frauchen ihn anflehen, da wieder raus zu kommen. Zaubert ein breites Grinsen in mein Gesicht 🙂

IMG_1615 IMG_1616

Advertisements

One thought on “Anfängerläufe

  1. musste wirklich schmunzeln, kenne dieses googeln nur zu gut und recht hasste feiern wir uns 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: