Caro wird fit!

Shut up and squat!

Der Morgen startet heute noch früher als sonst. Um 5.15 reisst mich der Wecker aus dem Schlaf. Ohne lange nachzudenken springe ich sofort in die Laufsachen (Alter Trick. Wer noch einen Gedanken daran verschwendet, ob das jetzt wirklich sein muss, bleibt erfahrungsgemäß im Bett liegen und schläft weiter). Für die Vorbereitungswochen zum Urbanian Run haben …

Weiterlesen

Schon wieder ein Start, ein Beginn, eine neue Trainingsrunde? Jawohl und zwar für den Urbanian Run. Damit uns allen nicht langweilig wird haben die Coaches sich etwas neues für uns einfallen lassen. In den nächsten Wochen wird nicht nur fleissig trainiert, wir werden außerdem einen Parcour-Workshop erleben und von Läuferherz nochmal intensiv hinischtlich unserer Lauftechnik …

Weiterlesen

In Erwartung einer weiteren Ausdauereinheit packe ich heute früh brav die neuen Laufschuhe ein. Es sind tatsächlich die Ghost 7 von Brooks geworden. Scheinbar hat sich die Empfehlung von „Laufkater“ in meinem Unterbewusstsein festgefressen. Was jetzt passiert verstehen nur Menschen, die Deadlifts genauso sehr lieben wie ich: In Erwartung einer Ausdauereinheit laufe ich ins Gym …

Weiterlesen

Wichtig für die Verpflegung: Für alle Paleos, euch sei schonmal gesagt, ihr werdet hier kein geeignetes Futter finden. Wer Vegetarier oder gar Veganer ist, sollte sich auch besser selbst etwas zu Essen mitnehmen. Um das Muddervillage war nämlich erstmal gar nichts zu finden. Sowieso schonmal nichts, was man zu Fuß hätte erreichen können. Wer sich …

Weiterlesen

Wer jetzt glaubt man habe im direkten Frankfurter Umland eine Tough-Mudder Strecke auffinden können der irrt. Tatsächlich verstand man unter „Rhein-Main“ noch eine gute Stunde Fahrt von Frankfurt aus gesehen. Aber hübsch war es dort allemal. Auf dem Hofgut Luisenlust im kleinen Örtchen Ortenberg befand sich der Startplatz, über den sonst Polopferde mitsamt Reiter galoppieren. …

Weiterlesen

Unsere Trainingseinheiten wiederholen sich nun schon eine Weile. Gerade an einem verlängerten Trainingswochenende macht sich das sehr stark bemerkbar. Wer zum Beispiel Freitag früh trainiert hat, hatte beim Blick auf die Tafel heute Morgen ein Déjà vu. Jede Menge Kettlebell Swings, Sit Ups, Goblet Squats und weighted Step Ups waren dran. Aber auch mein persönliches …

Weiterlesen